Seit dem 22. November 2005 ist Angela Merkel die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland.

Durch die Richtlinienkompetenz wird dem Kanzler eine besondere Stellung zugesprochen. Es erlaubt ihm in allen Politikbereichen die politischen Grundlinien festzulegen, an welchen sich die anderen Regierungsmitglieder halten müssen. Außerdem ist es nur dem Kanzler gestattet durch den Bundespräsidenten Minister zu ernennen oder zu entlassen und deren Aufgabenbereiche festzulegen. Sie/Er hat im Verteidigungsfall den Oberbefehl über die Bundeswehr und nur er/sie kann die Vertrauensfrage stellen. Die Macht des Kanzlers wird meistens durch den Zwang eingeschränkt, dass er Koalitionen bilden muss.

Partei Zeitraum Name
CDU seit 2005 Angela Merkel
SPD 1998 – 2005 Gerhard Schröder
CDU 1982 – 1998 Helmut Kohl
SPD 1974 – 1982 Helmut Schmidt
SPD 1969 – 1974 Willy Brand
CDU 1966 – 1969 Kurt Gregor Kiesinger
CDU 1963 – 1966 Ludwig Erhard
CDU 1949 – 1963 Konrad Adenauer

Bild: Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)